feuer-entfachen

Einsatzbereit – vom ersten Moment an …

IDENTITY MANAGEMENT

Um effektiv und erfolgreich vom Start weg zu arbeiten, braucht es manchmal mehr als nur den Willen dazu. Entscheidend ist, dass dem Mitarbeiter schnell und unkompliziert alle für ihn relevanten Ressourcen zugänglich gemacht werden. Und genau hier setzt das Identity Management der SavvySuite an.

Während HR-Systeme primär die rein vertraglichen Aspekte interner Mitarbeiter thematisieren, kümmert sich die SavvySuite um die technische und datenschutzkonforme Bereitstellung von Personendaten, die als Basis für alle weiteren IT-Prozesse unerlässlich sind.

Die Anbindung an Prozesse der HR Abteilung ist hierbei jederzeit garantiert – und bei Bedarf um die Verwaltung weiterer Personengruppen wie externe Projektmitarbeiter erweiterbar. The SavvySuite bildet die Basis für komplexe Genehmigungsverfahren, Urlaubsvertretung, Mitarbeiter-Ein- und Austritt, Rezertifizierungen oder auch Elternzeit.

Berechtigungen sicher unter Kontrolle.

ACCESS MANAGEMENT

Nicht nur auf die Verwaltung der Mitarbeiter kommt es an – ebenso entscheidend ist die sichere und transparente Administration ihrer Benutzerkonten und Berechtigungen. Und das macht den entscheidenden Unterschied: die SavvySuite verlagert die Verwaltung und Verantwortung von Berechtigungen und Zugriffen von der IT-Organisation hin zu den Anwendern in den Fachbereichen. Berechtigungen sind für Mitarbeiter nach den von der  Unternehmenssicherheit vorgegebenen Regeln selbst bestellbar.

Die Verantwortlichen haben jederzeit den Überblick, wer durch wen Zugriff auf eine Anwendung oder ein Datenverzeichnis erhalten hat. Organisatorische Änderungen wirken sich automatisch auf die Berechtigungsstrukturen aus. Zeitverlust durch aufwändige Recherchen über Berechtigungen oder Benutzerkonten gehören mit der SavvySuite der Vergangenheit an.

Hinterlegte Geschäftsprozesse sorgen dafür, dass immer die richtige Genehmigungskonfiguration ermittelt und die entsprechenden Zielsysteme angesprochen werden. Mitarbeiter in einem regen Unternehmensumfeld werden bei ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützt und gleichzeitig wird dem Bedürfnis der Unternehmensleitung nach Datensicherheit und Kostensenkung Rechnung getragen.

section-zuenden-idee

Kostensenkung durch Automatisierung.

KONNEKTOREN

Vollständige Automatisierung aller IT-Prozesse gibt es nicht? Mit der SavvySuite stellen wir zwar keine PC’s auf, aber mit den flexiblen Schnittstellen und Konnektoren lassen sich alle möglichen Backendsysteme anbinden und dadurch die Provisionierung vollständig automatisieren.

Die Dauer, bis dem Endanwender beispielsweise ein virtueller Server zur Verfügung steht, sinkt in den Minutenbereich. Themen wie Fehlerminimierung, Dokumentation der Prozesse oder erhöhte Sicherheit durch sofortige Sperrung aller Zugänge im Falle einer Kündigung werden dadurch selbstverständlich adressiert.

In Verbindung mit dem Selfservice ergibt sich eine dramatische Kostensenkung in der IT.

Kosten transparent reduzieren und Sicherheit gewährleisten …

REZERTIFIZIERUNG & FINANCIAL MANAGEMENT

Wie schafft man es, die Berechtigungen und Services der Mitarbeiter neuen Gegebenheiten ohne Zwangsmaßnahmen anzupassen? Die Rezertifizierung der SavvySuite fordert die Nutzer auf, in unterschiedlichen zeitlichen Intervallen oder immer dann, wenn sich ihre Aufgabenbereiche oder Arbeitssituation verändern, ihre Nutzung zu bestätigen. So lassen sich nicht nur schnell und einfach Einsparungen realisieren – durch Kündigung von nicht mehr benötigten Leistungen – sondern ebenso auch vorhandene Sicherheitslücken schließen.

Das Ganze lässt sich natürlich auch für die externen Projektmitarbeiter nutzen: herrenlose Accounts und unsichere Online-Zugänge gehören der Vergangenheit an. Alles im Blick: Ob genutzte Lizenzen, Benutzerkonten oder die Basis-IT-Ausstattung Ihrer Mitarbeiter – mit der SavvySuite behalten Sie immer den Überblick über die Entwicklung Ihrer aktuellen IT-Kosten. Denn diese können über eine interne Leistungsverrechnung direkt auf die Kostenstellen der jeweiligen Leistungsnutzer umgelegt und transparent dargestellt werden.

So lassen sich die Kosten der IT proaktiv senken und Benutzerkonten und Lizenzen verursachergerecht umlegen. Kostenstellenverantwortliche gewinnen dadurch maximale Transparenz. Im Übrigen können Daten der Leistungsverrechnung kaufmännischen Systemen zur  Generierung von Rechnungen und der  Finanzbuchhaltung zur Verfügung gestellt werden. Dies sorgt für noch mehr Transparenz und Kostenbewusstsein im Unternehmen.

Es bleiben keine Wünsche offen.

The SavvySuite

The SavvySuite ist die perfekte Plattform, um ein transparentes und sicheres Identity- und Access- sowie Service Lifecycle-Management aufzubauen …